Die Bearbeitung des wichtigen spanischen Schmierstoffmarktes erfolgt in Zukunft nicht mehr mit einem Handelspartner, sondern mit einem Joint Venture. Der Unternehmensverbund mit dem lang­jährigen, erfolgreichen Handelspartner Cogelsa Compania General de Lubricantes SA, 1916 in Barcelona gegründet, sieht BECHEM als ideale Plattform für weiteres Wachstum auf der iberischen Halbinsel. Prinzipiell kann das neue Joint Venture BECHEM COGELSA Iberia S.L. alle industriellen Anwendungs­felder mit Spezialschmierstoffen bedienen, der Schwerpunkt liegt derzeit auf dem Automotive Geschäft.

www.bechem-cogelsa.com


Mit dem Fokus auf Automotive geht in Spanien das neue Joint Venture an den Start.